§ 18d SGB II Örtlicher Beirat

Bei jeder gemeinsamen Einrichtung nach § 44b wird ein Beirat gebildet. Der Beirat berät die Einrichtung bei der Auswahl und Gestaltung der Eingliederungsinstrumente und -maßnahmen sowie bei der Aufstellung der jährlichen durch die Trägerversammlung zu beschließenden Strategischen Integrationsprogramme. 

Die Geschäftsführung ihrerseits informiert den Beirat über die wesentlichen Aktivitäten und Arbeitsergebnisse des Jobcenters Halle (Saale).

Der Beirat besteht aus 12 Vertretern, die durch die Trägerversammlung berufen werden. Dabei sind die Vorschläge der Beteiligten des örtlichen Arbeitsmarktes und der Fraktionen des Stadtrates der Stadt Halle zu berücksichtigen. Jeder Vertragspartner hat das Vorschlagsrecht für 6 Vertreter.

 

Mitglieder des Beirats
Stand: 09/2016

 

Geschäftsordnung des Beirats

 

 Protokolle der öffentlichen Sitzungen des Beirats 

 

 

 

 

27. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
26. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
25. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
24. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
23. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
22. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
21. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
20. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil
19. Beiratssitzung
Protokoll Öffentlicher Teil