Unsere Leistungen für Arbeitgeber & Unternehmen

Auswahl unserer Fördermöglichkeiten zur Einstellungsunterstützung

Maßnahmen beim Arbeitgeber (MAG)

  •  kostenloses Kurzzeitpraktikum zur Überprüfung der Eignung

Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW)

 

  •  gezielte Qualifizierung der arbeitslosen Bewerber mittels Bildungsgutschein

Probebeschäftigung für schwerbehinderte Menschen

  •  Probebeschäftigung als vollsubventionierte Arbeitserprobung bis zu 3 Monaten

Eingliederungszuschüsse (EGZ)

  • Ausgleich von Minderleistungen und Vermittlungshemmnissen bis zu 12 Monaten
  • Lohnkostenzuschuss bis zu 50% + pauschaler Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung für Schwerbehinderte oder Gleichgestellte max. 96 Monate Förderung bis zu 70%

Arbeitsmarktprogramm für schwerbehinderte Mensch 2021- 2022 in LSA

  • für besonders betroffene schwerbehinderte und ältere Menschen bzw. Absolvent*innen aus Förderschulen, im Anschluss einer Beschäftigung in einer Behindertenwerkstatt (WfbM)     

  • Auszahlung als Prämie an Arbeitgeber in 3 Raten (20.000 € bzw. 30.000 €)

Nachhaltige Eingliederung von langzeitarbeitslosen Menschen (§16e SGB II)

  • für Personen, welche mindestens 2 Jahre arbeitslos sind
  • Förderdauer und Höhe: 2 Jahre, max. 75%

Soziale Teilhabe von langzeitarbeitslosen Menschen am Arbeitsmarkt (§ 16i SGB II)

  • für arbeitsmarktferne Personen, die bereits seit vielen Jahren Leistungen zur Grundsicherung erhalten und über 25 Jahre alt sind
  • Förderdauer und Höhe: bis zu 5 Jahre, max. 100%

Weitergehende Informationen unter: 0345 6822 555 oder 0800 4 5555 20

Arbeitsmarktprogramm für besonders betroffene schwerbehinderte Menschen

Sachsen Anhalt setzt auf Prämien für die Einstellung von besonders betroffenen Schwerbehinderten.
Um Anreize für Unternehmen zu schaffen, besonders betroffene schwerbehinderte Menschen einzustellen, haben das Sozialministerium, die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen und das Landesverwaltungsamt ihr bestehendes Arbeitsmarktprogramm für diese Zielgruppe neu aufgelegt.

Unternehmen, die zukünftig schwerbehinderte Menschen einstellen, die zum Beispiel langzeitarbeitslos, alleinerziehend sind oder bisher in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung gearbeitet haben, können eine gestaffelte Prämie von bis zu 30.000 Euro bekommen.

Diese wird zusätzlich zu den Eingliederungszuschüssen der Jobcenter und Arbeitsagenturen gewährt. Das Programm startet am 1. Januar 2021 und läuft bis Ende 2022.

Weiterführende Informationen hier!

An wen kann ich mich wenden?

Frau Anders: 0345 52491437

Frau Müller: 0345 52493355


Hilfen des Bundes und des Landes für Unternehmen in der Corona-Krise

Übersicht "Hilfen für Unternehmer Bund/Land" zum Download
Corona-Hilfen_Auf_einen_Blick.pdf (109.06KB)
Übersicht "Hilfen für Unternehmer Bund/Land" zum Download
Corona-Hilfen_Auf_einen_Blick.pdf (109.06KB)

Der gemeinsame Arbeitgeber-Service (AGS) der Agentur für Arbeit Halle und des Jobcenters Halle (Saale) bietet ein umfassendes Dienstleistungsangebot an, das speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet ist – schnell, kompetent und zuverlässig.

Er vermittelt passende Fachkräfte, gibt finanzielle Unterstützung und berät zu allen Fragen rund um Qualifizierung von Beschäftigten. Und das kostenfrei!-

Alle Vorteile auf einen Blick

Ihre persönliche Ansprechpartnerin bzw. Ihr persönlicher Ansprechpartner

Professionelle Beratung und Unterstützung für alle Personal-dienstleistungen aus einer Hand - schon ab dem ersten Kontakt. Dazu gehören auch alle Anliegen in Zusammenhang mit Betriebsnummern, die für das Meldeverfahren der Sozialversicherung erforderlich sind.

Unmittelbare Erreichbarkeit

Sie erreichen den Arbeitgeber-Service bundesweit persönlich an über 600 Standorten oder telefonisch unter der Servicerufnummer für Arbeitgeber 0800 4 5555 20 (Der Anruf ist für Sie gebührenfrei).

Bitte nutzen Sie auch unsere weiteren Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme.

Schneller, kompetenter und zuverlässiger Service

Der schnellste Weg zum geeigneten Auszubildenden oder Mitarbeiter - mit einer auf Ihre Anforderungen und Wünsche abgestimmten Arbeits- und Ausbildungsstellenvermittlung. Nutzen Sie auch unsere JOBBÖRSE und greifen Sie auf den bundesweiten Bewerberpool zu.

Branchenkompetenz
Wir beobachten und analysieren für Sie Marktveränderungen auf dem nationalen und regionalen Arbeitsmarkt und informieren Sie über aktuelle Trends, Entwicklungen und über Neuerungen.

Umfassende Beratung
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Dienstleistungsangebote und beraten Sie zu Arbeitsmarkt- / Ausbildungs- oder Personalthemen.

Kostenfreie Leistungen
Unsere Service- und Beratungsleistungen sind für Sie kostenlos.

Zusätzliche Informationen direkt an Ihren Schreibtisch
Abonnieren Sie den Arbeitgeber-Newsletter unseres gemeinsamen AGS. So bekommen Sie die wichtigsten Informationen zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt aus Ihrer Region direkt an Ihren Arbeitsplatz.

-

Weitere Informationen finden Sie unter www.arbeitsagentur.de

E-Mail
Anruf
Karte
Infos